Privacy Policy

Our Privacy Policy is available only in German.

Datenschutz

Uns ist Ihre Privatsphäre wichtig. Daher achten wir bei Hamburg Coding School auf die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Vorgaben. In dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie darüber, für welche Zwecke Ihre Daten erhoben und verwendet werden und wie Sie Ihre Rechte wahrnehmen können. Die Datenschutzerklärung können Sie jederzeit über den Link „Datenschutz“ aufrufen. Unsere Systeme sind durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen, sowie gegen Verlust und Zerstörung gesichert.

Verantwortlich für die Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten ist:
Hamburg Coding School
Teresa Holfeld
Borselstraße 7
22765 Hamburg
Telefon: +49 40 22863615
E-Mail: teresa@hamburgcodingschool.com

Zweck der Datenverarbeitung

Wir speichern Ihre Daten nur zur Erfüllung Ihrer Anfragen, Erfüllung und Abwicklung der Verträge und zu eigenen Werbezwecken. Die Verarbeitung erfolgt auf Basis der aktuellen Datenschutzgesetze. Wenn Sie eine Anfrage haben, von uns ein Angebot erstellen lassen oder mit uns einen Vertrag abschließen, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten. Je nach Art des Vertrages handelt es sich dabei um Ihre(n) Namen, Vornamen, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer/Faxnummer, Bankdaten und ggf. Umsatzsteuer-ID. Diese Daten speichern und verarbeiten wir in unserer Kundenverwaltung zur Erfüllung und Abwicklung des Vertrages sowie zu eigenen Werbezwecken. Eine Weitergabe an sonstige Dritte erfolgt nicht.

Kontakt mit uns

Wenn Sie per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten bei uns bzw. unserem Online-Email-Dienst (Google Ireland Limited) gespeichert. Ihre Angaben können in unserem Online-Customer-Relationship-Management System („CRM System“, NetHunt Limited) gespeichert werden. Wir verwenden die Daten für Zwecke der Adressverwaltung, Kundenpflege, Marketing, Durchführung von Kundenanschreiben/-informationen etc. Wir löschen die Daten, sofern diese nicht mehr erforderlich sind. Wir überprüfen die Erforderlichkeit einmal im Jahr; ferner gelten die gesetzlichen Archivierungspflichten.

Newsletterdaten

Sie haben die Möglichkeit, über unsere Website unseren Newsletter zu abonnieren. Sie können des Weiteren Interesse für geplante Kurse bekunden, indem Sie sich auf einer Mailing-Liste eintragen. Für beides benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse und ihre Erklärung, dass Sie mit dem Bezug von Emails einverstanden sind. Um Sie zielgerichtet mit Informationen zu versorgen, erheben und verarbeiten wir außerdem freiwillig gemachte Angaben zu Ihrem Vor- und Nachnamen. Weitere Daten werden nicht erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben sie nicht an Dritte weiter.

Sobald Sie sich für den Newsletter angemeldet haben, senden wir Ihnen ein Bestätigungs-E-Mail mit einem Link zur Bestätigung der Anmeldung. Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit über den “Unsubscribe”-Link im Newsletter widerrufen.

Newsletter-Dienst MailChimp

Der Versand der Newsletter erfolgt mittels des Versanddienstleisters „MailChimp“, einer Newsletterversandplattform des US-Anbieters Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA. Die Datenschutzbestimmungen des Versanddienstleisters können Sie hier einsehen: MailChimp Privacy. The Rocket Science Group LLC d/b/a MailChimp ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäisches Datenschutzniveau einzuhalten (Privacy Shield). Der Versanddienstleister wird auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO und eines Auftragsverarbeitungsvertrages gem. Art. 28 Abs. 3 S. 1 DSGVO eingesetzt.

Der Versanddienstleister kann die Daten der Empfänger in pseudonymer Form, d.h. ohne Zuordnung zu einem Nutzer, zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z.B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder für statistische Zwecke verwenden. Der Versanddienstleister nutzt die Daten unserer Newsletterempfänger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder um die Daten an Dritte weiterzugeben.

Datenerhebung beim Ticketkauf

Innerhalb unseres Veranstaltungsangebotes werden Funktionen und Inhalte des Dienstes pretix, angeboten durch rami.io Softwareentwicklung, Raphael Michel, Römerstraße 245, 69126 Heidelberg, Deutschland, eingebunden. Hierzu gehört der Ticketshop, welcher über ein JavaScript-Widget eingebunden ist. Wenn du ein Ticket kaufst, nutzt pretix ein technisch notwendiges Cookie, um den Bestellablauf zu ermöglichen und sich zu merken, welcher Warenkorb zu dir gehört. Das Cookie wird gesetzt, sobald du mit dem Widget interagierst. pretix speichert keine IP-Adressen, Browser-Informationen oder andere unnötige Metadaten über die Dauer deiner Anfrage hinaus. Weitere Infos zu Datenschutz bei pretix findest du hier: Datenschutz bei Pretix.

Fotos bei Kursen und Veranstaltungen

Wir machen gelegentlich Fotos von unseren Kursen oder Veranstaltungen, um sie zu Zwecken der Promotion und Öffentlichkeitsarbeit auf unserer Webseite oder sozialen Medien (Facebook, Instragram und Twitter) zu veröffentlichen. Hierbei handelt es sich in den meisten Fällen um Gruppenfotos. Namen werden hierbei nicht veröffentlicht. Wir machen jedoch nur Fotos von Ihnen und veröffentlichen diese, wenn Sie uns Ihre Einwilligung schriftlich bestätigen. Wir teilen hierfür die entsprechenden Formulare am Beginn der Veranstaltung aus. Bei Kursen oder Veranstaltungen für Kinder fragen wir die Erziehungsberechtigten nach Ihrer Unterschrift auf einem gesonderten Formular.

Datenverarbeitung zu Werbezwecken

Wir nutzen Ihre Daten nur für eigene Werbezwecke. Wir möchten Sie über neue Kurse, unsere Serviceleistungen sowie interessante Veranstaltungen informieren. Daher nutzen wir Ihre Daten auch, um Ihnen über Ihre Käufe hinaus bestimmte Kurse, Serviceleistungen oder Veranstaltungen zu empfehlen, die Sie interessieren könnten. Die Auswertung der Kaufhistorie und der Versand entsprechender Werbung per Post oder E-Mail an Bestandskunden erfolgt unter Beachtung Ihrer berechtigten Interessen nur für Produkte und Serviceleistungen der Hamburg Coding School. Die Versendung per E-Mail erfolgt nur mit Ihrer Einwilligung, die Sie mit Wirkung für die Zukunft jederzeit widerrufen können. Newsletter werden an Sie nur auf Grund einer gesonderten Einwilligung versendet. Weitere Infos zu Ihren Rechten finden Sie unter der Überschrift „Betroffenenrechte“.

Empfänger personen­bezo­ge­ner Daten

Im Rahmen der gesetzlichen Befugnisse werden Ihre personenbezogenen Daten gegenüber folgenden Personen und Firmen innerhalb der EU bzw. innerhalb des Privacy-Schield-Abkommens offengelegt:

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, nutzt unsere Website eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Damit sind Daten, die Sie über diese Website übermitteln, für Dritte nicht mitlesbar. Sie erkennen eine verschlüsselte Verbindung an der „https://“ Adresszeile Ihres Browsers und am Schloss-Symbol in der Browserzeile.

Server-Log-Dateien

In Server-Log-Dateien erhebt und speichert der Provider der Website automatisch Informationen, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

Dauer der Datenspeicherung

Wir speichern Ihre Daten so lange, wie es der jeweilige Zweck erfordert. Entsprechende Löschkonzepte sind vorhanden und werden laufend den gesetzlichen sowie erforderlichen Gegebenheiten angepasst.
Soweit für bestimmte Daten, die für die Abwicklung von Kaufverträgen verarbeitet werden, eine steuerrechtliche Aufbewahrungsfrist besteht (Belegdaten), beläuft sich die Speicherfrist auf 6 bzw. 10 Jahre. Während dieser Zeit ist die Verarbeitung der Daten eingeschränkt. Die Aufbewahrungspflicht beginnt mit dem Ende des Kalenderjahres, in dem das Angebot abgegeben bzw. der Vertrag erfüllt wurde.

Bewerberdaten­schutz

Wir erheben und verarbeiteten personenbezogenen Daten von Bewerbern zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens. Die Verarbeitung erfolgt digital. Schließen wir mit dem Bewerber einen Anstellungsvertrag, werden die übermittelten Daten zum Zwecke der Abwicklung des Beschäftigungsverhältnisses unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften gespeichert. Wird mit dem Bewerber kein Anstellungsvertrag geschlossen, so werden die Bewerbungsunterlagen vier Monate nach Bekanntgabe der Absageentscheidung automatisch gelöscht.

Betroffenen­rechte

Auskunftsrecht

Sie haben das jederzeitige Recht, sich unentgeltlich und unverzüglich über die zu Ihrer Person erhobenen Daten zu erkundigen. Sie haben das jederzeitige Recht, Ihre Zustimmung zur Verwendung Ihrer angegeben persönlichen Daten mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Zur Auskunftserteilung wenden Sie sich bitte an den Anbieter unter den Kontaktdaten im Impressum.

Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen. Falls Sie Widerspruch einlegen, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten in diesem Fall nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Weitere Rechte

Folgende Rechte stehen Ihnen bzgl. Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten dem Verantwortlichen gegenüber zu:

Kontakte: Wie kann ich meine vorstehenden Rechte ausüben?

Um Ihre Rechte wahrzunehmen, können Sie sich an den Verantwortlichen (s.o) wenden. Wir werden Ihre Anfragen umgehend sowie gemäß den gesetzlichen Vorgaben unentgeltlich bearbeiten und Ihnen mitteilen, welche Maßnahmen wir ergriffen haben.

Disclaimer

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.

Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.

Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.